Anmeldeverfahren

Die Anmeldung zur Sommerfahrt wird ausschließlich über das Online-Anmeldeformular (Links weiter unten) angenommen. Sie finden dort zwei Formulare: eines für Teilnehmer (Kinder und Jugendliche zwischen 8 und einschließlich 15 Jahren), das andere - rechtes Feld - für Helfer ab 16 Jahren.

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und verwenden Sie für jedes Kind ein Formular.

Die Anmeldung besteht aus zwei Schrittender Ausfüllung des Anmeldeformulars und einer Anzahlung in Höhe von 50 EUR. Sobald Sie das Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt haben, bekommen Sie eine automatisch generierte Bestätigungsmail. Darin finden Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst und die Kontoverbindung für die Anzahlung. Der Verwendungszweck wird Ihnen automatisch zugewiesen (Anmeldenummer). Aus buchhalterischen Gründen möchten wir Sie bitten, für jedes Kind eine Einzelüberweisung vorzunehmen und die Verwendungszweck-Daten so anzugeben, wie Sie sie in der Bestätigungsmail vorfinden. Geben Sie daher bitte bei der Anmeldung eine gültige E-Mail-Adresse an, auf die Sie regelmäßig Zugriff haben, da alle weiteren Informationen an die von Ihnen angegebene Mailadresse verschickt werden.

In dem Anmeldeformular wird auch danach gefragt, welcher Konfession Ihr Kind angehört, ob es eine bestimmte katholische Schule besucht und welcher katholischen bzw. einer anderen christlichen Pfarrgemeinde Sie angehören. Diese Angaben beeinflussen das Auswahlverfahren nicht, d.h. katholische Kinder werden nicht automatisch bevorzugt. Wir erbitten diese Angaben aus organisatorischen und statistischen Gründen, um u.a. die Bewerbung der Sommerfahrt in den einzelnen Pfarrgemeinden und Schulen besser abzustimmen. Bei nichtchristlichen Kindern weisen wir aber ausdrücklich darauf hin, dass Sie mit der Anmeldung Ihre Zustimmung dazu geben, dass Ihr Kind an religiösen Inhalten teilnimmt (gemeinsame Gebete, Sonntagsgottesdienst, inhaltliche und pädagogische Auseinandersetzung mit biblischen Inhalten)!

Eine Anmeldung ist vollständig und wird nur dann bei der Zuweisung auf die Durchgänge berücksichtigt, wenn die Anzahlung eingegangen ist! Ohne Anzahlung (und einer späteren, fristgerechten Restzahlung) haben Sie keinen Anspruch auf die Teilnahme Ihres Kindes!

Bitte beachten Sie: Sollten Sie im Anmeldeformular fehlerhafte Angaben machen, teilen Sie uns bitte die Korrekturen per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Bitte melden Sie Ihr Kind nicht doppelt an!!!

Im Anmeldeformular finden Sie unter dem Passus "Teilnahmebedingungen", denen Sie mit der Anmeldung zustimmen, u.a. folgenden Punkt: "Gegen die Veröffentlichung von Fotos, auf denen mein Kind zu sehen ist, im Internet habe ich keine Einwände". Hierbei handelt es sich um eine externe Internetseite, auf der Sie als Eltern während der Sommerfahrt die Fotos vom laufenden Durchgang sehen können. Diese Seite wird passwortgeschützt sein. Nur Sie als Eltern und die Gruppenleiter sowie Helfer werden die Fotos vom jeweiligen Durchgang einsehen können. Sie bekommen vor der Sommerfahrt einen Link zugeschickt. Nach einer bestimmten Zeit werden die Fotos entfernt.

Ende März werden die angemeldeten Kinder auf die Durchgänge verteilt. Dabei entscheiden die Reihenfolge der eingetroffenen Anmeldungen und die eingegangene Anzahlung. Dabei werden wir Ihre beiden Terminwünsche (Wunschdurchgang und Ersatzdurchgang) berücksichtigen und ggf. den Kindern Ersatzdurchgänge anbieten müssen, sollten sich deutlich mehr Teilnehmer für einen Durchgang anmelden, als wir aufnehmen können (erfahrungsgemäß betrifft das nur den 1. Durchgang).

Sobald Ende März die Verteilung auf die Durchgänge erfolgt ist, bekommen Sie eine automatische Mailbenachrichtigung mit der Aufforderung, den Restbetrag innerhalb von vier Wochen einzuzahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Fristübertretung keinen Anspruch auf den Platz haben und Ihre Anmeldung trotz der überwiesenen Anzahlung ggf. storniert wird! (In diesem Fall wird Ihnen die Anzahlung zurückerstattet). Daher möchten wir Sie bitten, die Restzahlung fristgerecht zu veranlassen. Als letzten Schritt werden wir Sie bitten, den "weißen Zettel" pro Kind ausgefüllt und postalisch an uns zu senden. Der "weiße Zettel" beinhaltet die wichtigsten Informationen über Ihr Kind (Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten, Einnahme von Medikamenten etc. sowie Ihre telefonische Erreichbarkeit in Notfällen). Das brauchen wir in Notfällen, wenn Ihr Kind bspw. zum Arzt gebracht werden muss oder generell, damit die Gruppenleiter und Helfer diese wichtigen Informationen immer parat haben. Der "weiße Zettel" wird bis Ende März auf der Homepage zum Download bereitstehen.

In jedem Durchgang haben wir jeweils ca. 90 Plätze für Kinder, dazu 19 Plätze für Helfer.

Bitte beachten Sie, dass der 1. Durchgang bereits ausgebucht ist! Interessenten können nur noch auf die Warteliste gesetzt werden!

 

Teilnahmekriterien

Teilnehmer (Kinder und Jugendliche): 8-15 Jahre
Helfer: ab 16 Jahren
Gruppenleiter: ab 18 Jahren

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, treten Sie bitte telefonisch (0176 44 77 99 23) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Herrn Gregor Ploch (Leiter der Sommerfahrt) in Verbindung.

 

Termine der Sommerfahrt 2017

  • Sommerfahrt - 1. Durchgang: 22.07.-04.08.2017 (ausgebucht)
  • Sommerfahrt - 2. Durchgang: 05.08.-18.08.2017
  • Sommerfahrt - 3. Durchgang: 19.08.-01.09.2017

Die Kinder und Jugendlichen sind auf dem hauseigenen Zeltplatz in Gruppenzelten mit Betten untergebracht.

Die Anmeldung ist ab 1. März 2017 möglich.

Die Abreise aus Berlin erfolgt je am Samstag, die Rückreise nach Berlin am Freitag.

 

Bitte beachten Sie:

In diesem Jahr wird es eine Neuerung geben. Als Helfer können nur diejenigen Jugendlichen mitfahren, die während der Sommerfahrt 16 Jahre alt sein werden. In Einzelfällen, in denen ein Jugendlicher während der Sommerfahrt unmittelbar vor dem 16. Geburtstag stehen wird, bitten wir um frühzeitige Rücksprache.

Die 15-Jährigen werden als Teilnehmer mitfahren. Sofern genügend Personen im jeweiligen Durchgang vorhanden sein werden, streben wir für diese älteren Teilnehmer eine zusätzliche Jugendgruppe an.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, treten Sie bitte telefonisch (0176 44 77 99 23) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Herrn Gregor Ploch (Leiter der Sommerfahrt) in Verbindung.

 

Kontoverbindung

Inhaber: Erzbistum Berlin Familienferienstätte St. Otto
IBAN: DE28 3706 0193 6001 3960 20
BIC: GENODED1PAX
Pax Bank Köln
Stichwort: SoFa2017 + Teilnehmernummer (wird in der Bestätigungsmail zugeschickt)